Buchcover im Entwurf

Neuerscheinung: Schnuppern mit Hund im Ruhrgebiet – Die 150 besten Tipps

Rund 1 Jahr waren viele, viele „Ruhrgebietsschnauzen“ unterwegs und haben das Ruhrgebiet „erschnüffelt“. Das Ergebnis sind 150 Tipps, Routen, Reportagen, jede Menge Bilder und vieles mehr: zusammen gefaßt in einem Buch, dass im Oktober erscheinen wird. Hier schon einmal etwas zum „Schnuppern“ und einer der Coverentwürfe von Nadine Golomb – der Lieblingstierfotografin mit Herz und ganz viel Können.

„Alles im grünen Bereich…

Das Ruhrgebiet ist grüner als sein Image. Besucher sind oft positiv überrascht, wie viele schöne, grüne „Ecken“ es hier gibt. Und die „Einheimischen“? Hand auf´s Herz: Wie gut kennen Sie sich aus? Wie viel Zeit bleibt, das Ruhrgebiet zu entdecken und dann auch noch auf Hundetauglichkeit zu testen, wenn man doch schon im Alltag mehr als genug zu tun hat?…

Gerade in Ballungsräumen treffen natürlich alle möglichen (und unmöglichen) Menschen, Interessen und Aktivitäten aufeinander. Jeder Hundemensch weiß, dass solche Begegnungen nicht immer harmonisch verlaufen. Nicht jeder Kontakt ist geprägt von Respekt, Rücksichtnahme, Freundlichkeit und ähnlich positiven Eigenschaften. Wenn der verspielte Junghund mit seinen matschigen Pfötchen den Spaziergänger in Sonntagskleidung anspringt ist der Stress wohl programmiert….

Wo sind die „Hundeoasen“ im Ruhrgebiet? Wo kann ich meinen Hund auch mal frei laufen lassen….Wo kann ein vierbeiniger „Jäger“ mal abgeleint werden? Wo können die hundlichen „Wasserratten“ schwimmen? Wie beschäftige ich meinen „Schnüffler“ sinnvoll?

Die Bedürfnisse und Anforderungen an hundgerechte Ausflüge und Aktivitäten sind so unterschiedlich wie die Menschen und ihre Hunde. Die folgenden Tipps sind ohne Ausnahme von kompetenten Hundem für Sie erschnüffelt worden. Am Besten, Sie „schnuppern“ einmal selbst…

…Es gibt so einige Hundewiesen im Ruhrgebiet, schöne, größere, kleinere, eingezäunte Flächen oder einfach nur ein kleines, eher ungeeignetes Stück Wiese. Die „Qualitäten“ sind also völlig verschieden. In manchen Städten existieren überhaupt keine ausgewiesenen Hundeauslaufflächen….

…Einkaufen (Tierschutz beim Einkauf)

….Wussten Sie, dass etliche Hersteller von Hundefutter Tierversuche durchführen, obwohl das nicht gesetzlich vorgeschrieben ist? Nun kann man sich vorstellen, dass es Schlimmeres für Hunde gibt als Testesser zu sein. Ich kenne da ein Exemplar, dass sich jederzeit gern für solche Art von Arbeit anbietet :-)

Mehr dann demnächst…. :-)